Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   Camping-TV 12 Fernseher
   Infos über Rückfahrvideo,12V systeme,Navigation und Einparksysteme
   Parksensoren
   Technik für Mobilisten(Rückfahrvideo,Navigation,Multimedia)
Letztes Feedback

http://myblog.de/burnyhh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Meine technischen Spielereien im Auto


Einparkhilfe-Nachrüsten

[ Details ] PDC8-LCD2

Einparkhilfe-Nachrüsten, PDC mit 8 Sensoren und LCD-Digitalanzeige
Einparkhilfe für hinten und vorn mit 8 Sensoren (schwarz) und Selbsttestfunktion.

Edles rubbertouch-Finsh-Display. Extra Lautsprecher!

 Quelle: www.OVH-Shop.de

CMos Minikamera, Parksensorform, IP68, 160°, gespiegeltes Bild

Bestellnummer: CM-10C

Minikamera Parksensorform, IP68, 160°
Ideal als Rückfahrkamera für PKW
Montage im Bereich der Stoßstange.
Maße: Ø Aussen = 27mm, Einbau-Ø=21mm, Länge = 29mm

Features:
Nanoversiegeltes Schutzglas
Hohe Festigkeit gegen äußere Einflüsse – IP68
Inkl. 1m Kabel – Videosignal wird auf Chinch ausgeführt

Technische Daten:
Sensortyp: …………………… OV7950 ¼” Micron color CMOS Sensor--MT9V011
Bildausgabe: ………………….… spiegelnd
Auflösung: ………………………. NTSC:656(H)*492(V) (OV7950)
Objektiv: …………………………. 1.8mm / F 2.2
Versorgungsspannung: ……… 12V DC
Stromaufnahme: ………………. 200mA
Öffnungswinkel ………………… 160°
Betriebstemperatur: ………… - 30°C bis +65°C
Lagertemperatur:............. - 40°C bis +85°C
Maße in mm:……………………… Typ C: max. Ø 27, L= 29 mm
Gewicht: …..……………………… 60g

 

Quelle:www.Mobilline24.de

 

TFT35 - 3,5" TFT Minimonitor mit leuchtestarkem Bild (2xVideo-IN)

Bestellnummer: TFT35

 

TFT-Mini-Monitor - findet Platz im kleinsten Auto
3,5“ (8,9cm) im 4:3 Format mit 2 Video Eingängen inklusive IR-Fernbedienung und Zubehör. Optimiert für eine angeschlossene MOBILLINE Kamera, die über eine Triggerspannung angesteuert werden kann. (z.B. Rückwärtsgang) Unabhängig davon ist einen Bedienung des Systems über die Monitortaste gewährleistet.
Geliefert wird das Set mit variablem Standfuß, der zur universellen Montage geeignet ist.
Der Monitor verfügt Aufgrund seiner hohen Auflösung und neuester Paneltechnik, über ein gestochen scharfes Bild. Dadurch ist, trotz der geringen Abmessungen des Bildschirms, ein gutes Erkennen z.B. des Rückfahrbildes gewährleistet.
Technische Daten:
Bezeichnung TFT35 mit Sonnenblende

Monitor 3,5” (8,9cm) TFT – Auflösung 320 x RGB x 240
Video-System PAL/NTSC
Betrachtungswinkel U/15°, O/40°, R/65° , L/65°
Leuchtstärke 350cd/m²
Kontrast | 1:250
Tasten MENÜ / MODE / ON/OFF
OSD Funktion Kontrast, Helligkeit, Farbe
Eingänge: 2 x Video composite
Spannung DC Eingang: 10 ~14 V
Leistungsaufnahme < 3 W
Betriebstemperatur -15°C ~ 65°C
Lagertemperatur -25°C ~ 85°C
Maße (nur Monitor) B 77mm x H 105mm x T 22 mm
Gewicht < 170g
Besonderheiten / Option: Aktivierung über Rückwärtsgang
EMV E8, ROHS konform

Lieferumfang
TFT35:
TFT35 (8,9cm) Farb-TFT-Monitor
Kabelbaum
TFT-Standfuß zur universellen Anbringung
Anleitung (D)

Quelle: www.Mobilline24.de

 

Pioneer AVIC-F900BT - 2DIN EU-Navigation & DVD
Bestellnummer: AVIC-F900BT

Die Ausstattung im Detail:
• Doppel- DIN Gerät mit 5,8“ Touchpanel
• Premium-Display: WVGA, 800x480Pixel
• D4Q-Tuner, RDS mit EON und PTY
• DVD/CD-Laufwerk
• MP3/WMA/WAV auf CD+DVD, Video-DVD, etc.
• USB- Schnittstelle (Geräterückseite)
• Wiedergabe komprimierter Audio &Videoformate
• SD-Karteneinschub
• Wiedergabe komprimierter Audio- &Videoformate
• iPod- Direktsteuerung (Audio und Video) optionale Kupplung CD-IU230V
• Direkter Anschluss, Steuerung, Datenübertragung und
Ladung über die USB- Schnittstelle
• Direct AUX-In Audio/Video (Front)
• Direkter Anschluss von Audioquellen über 3,5mm Klinke
• Direkter Anschluss von Videoquellen über Adapter
CD-RM10 (Sonderzubehör)
• Audio/Video Ein- und Ausgänge
• Anschluss für Rückfahrkamera, autom. Umschaltung
AVIC F900BT
Installationsbeispiel: VW-Crafter / MB Sprinter

• MOSFET 50: 4x50W max., 4x27W DIN sinus
• 3 Paar Cinch-Vorverstärkerausgänge
• Subwooferweiche und Hochpassfilter regelbar
• Telephone Mute (Telefonstummschaltung)
• Eingang für kfz-spezifische Lenkradfernbedienung
(Adapter Sonderzubehör)
• ISO-Anschlusskabel
• Tastenbeleuchtung einstellbar (122 Farben)Navigation:
• Integrierter 3D-Gyro

Navigation:
• Speedpulse-Anschluss
• 2008er Kartenmaterial Europa (33 Länder) im
internen 2GB-Speicher vorinstalliert
• 600MHz-Prozessor
• Hochauflösende 2D und 3D-Darstellung
• NavGate Feeds: PC-Programm zur Erstellung von
Fahrtenbüchern und eigenen POIs verfügbar
20Navigationssprachen und Menüsprachen
Englisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Flämisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch.

Bluetooth:
• Updatefähige Parrot® - Freisprecheinrichtung
• Bis zu 3 Telefone registrierbar
• Telefonbuchübertragung 3x 300 Kontakte
• Mikrofon im Lieferumfang


 

AVIC-F700BT - Mediacenter mit Navigation und Bluetooth

DVD-Mediacenter mit Navigation (Wiedergabe von CD, SD-Speicherkarten, USB & iPod)

Das Pioneer AVIC-F700BT kommt ohne 3D-Gyro und Speedpulse aus. Obwohl im Gegensatz zur F900 nur ein CD-Laufwerk verbaut ist, können komprimierte Videodateien per USB oder SD-Karte wiedergegeben werden.Es passt perfekt in den Doppel-DIN-Schacht Ihres Fahrzeugs und macht das Reisen angenehm wie nie zuvor: dank GPS- Navigation, brillanter Unterhaltung und glasklarer Kommunikation, nahtlos integriert in einem einzigen, leistungsstarken Gerät.

Das Pioneer AVIC-F700BT ist extrem vielseitig: Es leitet Sie sicher durch ganz Europa, verfügt über eine Freisprechfunktion für Ihr Handy, bietet Anschlussmöglichkeiten für USB-Geräte und SD-Speicherkarten und hat einen hervorragenden Klang.Das System kann viele verschiedene Audio- und Videoformate abspielen und außerdem mit Ihrem PC zusammenarbeiten. Mit einer speziellen, kostenlos herunterladbaren Software können Sie ganz einfach eigene POIs (Points of Interest) erstellen und der Navigation auf SD-Karte zur Verfügung stellen.

Ganz einfach dort ankommen, wo Sie hin möchten – sicher und entspannt.

AVIC F900BT
Das Pioneer AVIC-F900BT bietet Ihnen:

  • Hochauflösende, topografische Darstellung des Kartenmaterials mit Darstellung der Höhenunterschiede und von 3D-Details,
  • Echtzeit-Verkehrsinformationen, damit Sie Staus und Verkehrsknotenpunkte gezielt umfahren können,
  • Multi-Sensor-Navigation für präzise Positionsbestimmung auch in Gebieten mit schwachen GPS-Signalen, z.B. in Tunnels oder in Städten mit vielen Hochhäusern.

Der eingebaute DVD-Player kann Ihre Unterhaltungsprogramme jederzeit abspielen: auch während Sie navigieren, können Sie Ihre DivX-, MP3- und WMA-Inhalte von CD oder DVD genießen.Das AVIC-F900BT verfügt über vielseitige Anschlussmöglichkeiten: Sie können sich MPEG 4-Videos von SD-Speicherkarten oder USB-Geräten ansehen und Audio- und Videoinhalte von Ihrem iPod auf dem System abspielen. Nehmen Sie Ihre digitalen Medien ganz einfach mit ins Auto!

Falls Ihr Fahrzeug zum Einparken in enge Parklücken zu unübersichtlich ist, können Sie außerdem eine Rückfahrkamera anschließen und auf dem Display alles ganz genau erkennen.

Einfach und sicher drahtlos telefonieren: Dank der integrierten Parrot Bluetooth®-Technologie kann Ihr Bluetooth®-Handy sich vollkommen automatisch mit dem Pioneer AVIC-F900BT verbinden. Das System kann bis zu 300 Telefonbucheinträge speichern und verwalten – für bis zu 3 verschiedene Telefone. Sie brauchen also nicht einmal Ihr Handy aus der Tasche zu nehmen und sind sofort mit einer komfortablen Freisprechanlage verbunden, die Sie komplett über das System bedienen können.

Zu guter Letzt können Sie auch die optische Erscheinung Ihres AVIC-F900BT selbst festlegen. Als eines der ersten Systeme überhaupt ermöglicht die Pioneer NavGate-Serie die Verbindung von Auto, Home- PC und Kartenmaterial: Über NavGate Feeds, ein kostenloses PC-Programm, lassen sich z.B. mit wenigen Mausklicks Points of Interest (POI) und Trip-Logs anlegen und speichern. Darüber hinaus bieten die NavGate-Modelle ein elektronisches Fahrtenbuch. Gestalten Sie den Startbildschirm sowie die Farben der Landkarten und der Tasten ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack oder passen Sie sie an die Armaturenbeleuchtung Ihres Fahrzeugs an.

 

 Quelle:www.Mobilline24.de

mein Infinity sundsystem werde ich noch nachtragen, da ich noch die genaue artikelbeschreibung rausfinden muss.

 

Zusätzlich möchte ich mir noch aus einen alten computer einen Carcomputer bauen und alles mit einander vernetzen. Wenn jemand darüber infos hat, was man dafür braucht und was dafür am besten ist bitte melden.

26.1.09 10:02
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung